Beendigung des Spielbetriebes der Saison 2019/2020

Sonderartikel

Stand: 19. April 20202
Aufgrund der anhaltenden Entwicklung in Bezug auf den Corona-Virus wird der Spielbetrieb der Region Süd/Ostsee einschließlich des Kreisspielbetriebes des KHV Segeberg  ausgesetzt. Meisterehrungen werden nicht vorgenommen, da eine sportliche Entscheidung mehrheitlich nicht mehr durchführbar ist.
Für die Durchführung der Qualifikationsspiele zur Meldung für den Spielbetrieb  oberhalb der Regions- und Kreisebene kann noch keine Entscheidung seitens der Regionsspielkommission  erfolgen, da eine Regelung seitens des HVSH noch nicht bekanntgegeben wurde.
Die weitere  Entwicklung um den Corona-Virus wird immer wieder neu bewertet werden.
Wir werden dieses und die daraus resultierenden Entscheidungen genau beobachten und zu gegebener Zeit entsprechend entscheiden.

Wann wir den Spielbetrieb wieder aufnehmen können, steht momentan noch nicht fest.

Für den KHV Segeberg bleibt  der Trainingsbetrieb der männlichen und weiblichen Kreisauswahlen weiterhin ausgesetzt. Die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs wird zeitnah bekanntgegeben.

Wir bitten alle Sportlerinnen und Sportlern für diese Maßnahmen um Verständnis. Unterstützen sie uns weiterhin im Sinne unserer Gesundheit in den Bemühungen zur Eindämmung bei der Ausbreitung dieses Virus beizutragen.