Aktuelle Allgemeinverfügung zu Corona

Seit heute ist eine neue Allgemeinverfügung im Kreis Segeberg in Kraft:
https://www.segeberg.de/media/custom/2211_2613_1.PDF?1603720537

Hier noch der Link zur Landesverfügung:
https://schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Erlasse/20108_LF_Landesverordnung_Corona.html

Eine Bewertung ist Ziel einer außerordentlichen Vorstandssitzung am 28.10.20, wir werden im Anschluss informieren.

Absetzung der Heimspiele morgen

Aufgrund der aktuellen Zahlen des RKI setze ich hiermit mit Mehrheitsbeschluss des Vorstand des KHV SE den Spielbetrieb des KHV Segeberg, sowie die „Heimspiele“ der Landes-Jugend-Regionsliga für Sonntag, den 25.Oktober 2020 aus!

Für den Spielbetrieb oberhalb der Region, also im Bereich des HVSH, ist der HVSH zuständig. Bitte achtet auf evtl. Anweisungen durch den HVSH!

Die Vereine werden (nach heutigen Stand) gebeten Verlegungsanträge einzureichen, die dann gebührenfrei bearbeitet werden.

Bitte informiert eure Spieler*innen und Trainer!

Das für morgen in Kaltenkirchen genehmigte Trainingsspiel wird hiermit untersagt!

Hygienekonzepte im Spielbetrieb des KHV – Update

Die mit dem Rundschreiben vom 23. August herausgegebene Unterlagen zu Hygienemaßnahmen wurden zurückgezogen.

Es gelten für alle Vereine im Bereich des HVSH die Anlage zu den Durchführungsbestimmung, die im Downloadbereich für den Spielbetrieb zur Verfügung stehen. Rückfragen bitte an unseren Schiedsrichterwart

2. FitforPfiff – ein Bericht

Viel Schweiß und Sand beim 2. FitForPfiff in Neversdorf

Zum zweiten Mal bat der Schiedsrichteraus­schuss zum FitForPfiff. Aufgrund der Wärme am 07.August diesmal nach Neversdorf auf die Beachvolleyball-Anlage.
Unter der fachkundigen Anleitung von Axel Strohschein wurden die in der handballlosen Zeit etwas „eingerosteten“ Körper gedehnt und gekräftigt. Auch ein lockeres Laufen wurde angesagt. Mehr war bei der Hitze nicht drin.

© SUausHU

Auch bei dieser Veranstaltung waren wieder rund 20% des Schiedsrichterkaders des KHV Segeberg anwesend. Das obere Bild zeigt v.l.n.r. H.Pollok, T.Schulz (HaHo), R.Müller, A.Strohschein, R.Diestel, T.Haderup und E.Müller.

Ein schöner Erfolg! Aber – es dürfen bei den nächsten Veranstaltungen gerne noch mehr teilnehmen.

© SUausHU

Nach einem Dreisatzmatch ging es dann zum Duschen in die Halle nach Leezen, die uns der Vorstand des Leezener SC sehr unbürokratisch und schnell auf Axels Anfrage überlassen hatte.

Die nachfolgende Erfrischung der Ak­teure ging wieder mit der geselligen Un­terhaltung einher, die mit zum Konzept dieser Veranstaltungsreihe gehört.

FitForPfiff macht allen viel Spaß und findet wöchentlich statt. Wer teilneh­men möchte, muss sich bei Schiedsrich­terwart in Zeiten von Corona zuvor in Schriftform anmelden.

FitForPfiff wird fortgesetzt!

Liebe Schiedsrichterkolleginnen und -kollegen,

das erste „FitForPfiff“ war ein Erfolg!

Immerhin 18% des Kaders waren anwesend. Jeder Teilnehmer – unabhängig von seinem Leistungsstand – konnte hinterher sagen: „Es hat mir etwas gebracht, und – vor allem hat es Spaß gemacht!“

Spontan wurde auf Bitte der Anwesenden entschieden, FitForPfiff von jetzt ab wöchentlich durchzuführen!

Es wäre schön, wenn sich der Kreis der Teilnehmer noch erweitern würde.

Ab sofort werden eure schriftlichen Anmeldungen (Corona-Vorschrift) für jeden Freitag bis zunächst Ende September entgegen genommen. Anmeldeschluss ist jeweils der Donnerstagabend davor.

FitforPfiff

Liebe Schiedsrichterinnen, liebe Schiedsrichter,

Corona hat uns alle ausgebremst. Während Mannschaften langsam wieder in ihr Training einsteigen dürfen, gibt es für die pfeifende Zunft kaum Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen.

Aus diesem Grund ruft der Schiedsrichterausschuss zum Konzept FitforPfiff auf.

Bitte lest das beiligende Dokument, in dem das Konzept beschrieben wird, sowie unsere Einladung. Wir hoffen, viele von Euch zum ersten Termin in Leezen am 31. Juli 2020 um 19:30 wiederzusehen.

Für den SRA

Euer Sebastian

Verbandstag 2019

Seit dem Verbandstag am 23.Mai ist der Vorstand des KHV Segeberg wieder komplett. Sönke Carstensen wurde von den Delegierten ohne Gegenstimme als neuer erster Vorsitzender gewählt. Kassenwart Lutz Ehlers wurde in seinem Amt bestätigt.


Unser Bild zeigt von links nach rechts Sebastian Ufert (Schiedsrichterwart), Sönke Carstensen, Holger Rickert (Spielwart), Lutz Ehlers, davor Gesa Ramm (Jugendwartin).
Foto: Segeberger Zeitung