w2004 / Vergleichsturnier in Glinde

Am Sonntag, 04.12.16 haben wir uns mit 14 Mädels auf den Weg zum Vergleichsturnier der Kreisauswahlen der Region Süd/Ostsee nach Glinde gemacht. Ausrichtender Verband war die HG Lauenburg/Stormarn.

Als alle Mannschaften in der Halle versammelt waren, mussten wir doch feststellen, dass wir in diesem Jahr die „Zwergenbrigade“ stellen und wie sich rausstellen sollte, schwer gegen die körperliche Übermacht zu kämpfen hatten.

Zum Aufwärmen haben wir erstmal die X-DO-Stunde von gestern vorgeführt. Das hat uns doch etwas Respekt verschafft. Im Spiel mangelte es uns dann an Lauffreudigkeit, Zug zum Tor und Selbstvertrauen. Haben wir uns dann zum Tor durchgekämpft, hat Torwart „Latte oder Pfosten“ seinen Teil dazu beigetragen, dass wir unser Torverhältnis nicht verbessern konnten. Viele Fehlpässe und Fangfehler machten uns das Leben auch noch schwer. Die Abwehr hat sich jedoch von Spiel zu Spiel steigern können. Da wir mit 14 Mädels eine übervolle Bank hatten und Birgit viel experimentieren wollte, blieb nicht viel Zeit, um ins Spiel zu kommen. Kaum waren wir angekommen, war auch schon der Teamwechsel dran.

Es war unser erster offizieller Wettkampf, den wir leider als Tabellenletzter verlassen haben. Trotzdem haben wir viel mit auf den Weg genommen und werden intensiv in den nächsten Wochen an uns arbeiten. Wir werden im Trainingslager unsere Fehler per Video analysieren und hoffen, uns am Sichtungstag besser präsentieren zu können.

Enttäuscht hat uns, dass vor Ort kein Offizieller der HG LauSto war und so die Trainer gezwungen waren, das Turnier selber in die richtigen Bahnen zu lenken. Ferner gab es keine Bewirtung über den ganzen Tag. Darauf sollte man als Zuschauer schon vorbereitet sein.
Eine große Diskussion war unter anderem die geforderte 1:5-Abwehr, die von den Schiedsrichterin einzufordern war. Hier wurde ebenfalls die Gelegenheit genutzt SR-Junggespanne auszubilden und so blieb diese Maßnahme komplett auf der Strecke.

w2004

Wir wünschen euch eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Eure Mädels w2004