Sichtung Mädels – Jahrgang 2003

Am vergangenen Wochenende, Sonntag 31. Januar 2016, fand die Sichtung zum Förderstützpunkt des HVSH für die Mädels des Jahrganges 2003 in Ratekau statt. Aufgrund des unerwarteten Finales der Deutschen Nationalmannschaft zur Europameisterschaft war es von Beginn der Veranstaltung das Ziel, dass wir alle rechtzeitig daheim vor dem Fernseher dieses großartige Ereignis miterleben können.

Es war in diesem Jahr eine sehr harmonische Veranstaltung, Hier ein Dank an die HVSH-Sichter Olaf Schimpf (VP LeLe) und Antje Stryzio-Kasemeyer (Mädelwartin). Entgegen der Ankündigung, dass in diesem Jahr die Nominierungen nicht am Sichtungstag statt finden sollten, wurden die auserwählten Spielerinnen mündlich aufgerufen, da sich die beiden Auswahltrainer Ingo Naths und Gerhard Bolzmann der HG Lausto nach 20-jähriger Tätigkeit in die Handballrente begeben haben und dort verabschiedet wurden.

Unsere Mädels haben sich sehr gut präsentiert. Alle Trainingsinhalte der letzten 4 Wochen wurden konsequent und konzentriert vorgestellt. Insbesondere haben wir als einzige Mannschaft das „Sperren/Absetzen“ präsentiert. Unsere Torfrau hat glänzende Paraden gezeigt und damit Ankes Training der letzten Wochen mit gutem Einsatz gewürdigt. Wir haben im Turnier nur einen Punkt an die HG LauSto abtreten müssen, die Spiele gegen den KHV Lübeck und KHV Ostholstein wurden sicher gewonnen.
Die koordinativen Tests wurden auch gut gemeistert. ein besonderes Lob haben wir uns beim Turnen verdient. Alle Spielerinnen haben hier eine souveräne Leistung abgegeben.

Es wurden 7 Mädels von zehn aus dem Jahrgang 2003 nominiert. Unsere beiden Helferlein aus dem Jahrgang 2004 haben ein Lob bekommen und wurden als „gesichtet“ bewertet, wäre es die Sichtung des Jahrganges 2004 gewesen. Hier könnt ihr die Nominierungen w2003 sehen.

Begrüßung w2003Aufwärmen w2003Mannschaft w2003

Wir gratulieren unseren nominierten Spielerinnen und freuen uns auf das kommende Abschiedspizzaessen bei Pedi am 13.02.16 in Todesfelde.

Birgit Marquardt & Anke Gurr
Kreisauswahltrainerinnen